Einrichtungstrends

Glücklicherweise gibt es, zusätzlich zur Basisform in kleinen Pflanzengruppen, noch eine Bandbreite an Ideen zur Anpflanzung und Gestaltung. Wir zeigen Ihnen verschiedene Ideen, um mehr aus Ihren Blumenzwiebeln zu machen:

Blumenzwiebeln im Topf
Fast alle Blumenzwiebeln können in Töpfe gepflanzt (und gezogen) werden und den Balkon, die Terrasse oder einen anderen geeigneten Standort schmücken.

Blumenzwiebeln fürs Haus
Ganz besonders Amaryllis und Hyazinthen sind Blumenzwiebelsorten, die gerade in der dunklen Winterzeit und um Weihnachten blühen.

Blumenzwiebeln in Zylindergläsern
Man kann die in kugelförmige Gläser gepflanzten Blumenzwiebeln fertig im Handel kaufen. Oder aber eingetopfte Blumenzwiebeln kaufen und den Wurzelballen zu Hause in eine Vase oder ein Glas seiner Wahl stecken. Eine dekorative Alternative, die darüber hinaus bei Hyazinthen den Vorteil hat, dass diese nicht mehr umkippen.

Etagenbepflanzung
Nehmen Sie einen großen Kübel und pflanzen Sie z. B. 3 verschiedene Blumenzwiebelreihen, die entweder abwechselnd oder gleichzeitig blühen.

Einzelbepflanzung
Anstatt in kleineren Gruppen können Sie einzelne, verschiedenartige Zwiebeln gemischt anpflanzen. Auf der diesjährigen Blumenausstellung in Keukenhof war diese dekorative Form mehrmals zu bewundern. Z B.: . Narzisse Tête-à-Tête mit blauen Traubenhyazinthen oder roten Tulpen. Sie entfernen den Wurzelballen aus dem Topf und setzen die einzelnen Pflanzen in einen größeren Topf oder Kübel.
 
  Copyright © 2008 Fiorile | Concept & Realisatie PrimaLabel