Pflanzen und pflegen

Blumenzwiebeln pflanzen

Amaryllis
Schon wenige Wochen, nachdem die Zwiebel geschossen ist, darf man sich auf die Blüten der Amaryllis freuen. Stellen Sie den Topf an einen sonnigen oder hellen Platz, damit die Stängel sich nicht zu weit nach dem Licht „recken“ müssen. Die Amaryllis darf am Anfang ruhig über einem Heizkörper stehen, aber sobald sie blüht, braucht sie einen Ort mit viel Licht! Beim Kauf können Sie selbst sehen, ob die Pflanze Knospen (eine oder zwei) trägt. Jede Knospe besitzt 4 bis 5 Blüten. Wenn die erste Blüte ganz verblüht ist, schneiden Sie den Stiel an der Zwiebel ab. Vielleicht hütet Ihre Amaryllis sogar noch eine dritte Knospe für Sie. Manchmal kann die Pflanze pfundsschwer werden und plötzlich, mit einem schweren Knall, zu Boden fallen. Also empfiehlt sich für die Amaryllis ein schwerer Topf, z. B. aus Ton, und ggf. eine kleine Stütze an der überhängenden Seite.

Hyazinthen
Nach dem Ankauf sollten Sie gleich prüfen, ob die Erde nicht zu trocken ist. Auch die Hyazinthe stellen Sie am besten an einen sonnigen oder hellen Platz, damit die Stängel sich nicht zu weit nach dem Licht „recken“ müssen. Sobald die ersten Blüten aufgehen, begießen Sie Ihre Hyazinthe nur noch mäßig. Der Topf sollte nicht zu warm stehen. Vermeiden Sie also z. B. den Heizkörper als Standort. Zu viel Wärme verkürzt die Blütezeit und kann die Blumenknospen austrocknen. Manche Hyazinthendolden werden so schwer, dass sie umkippen können. Binden Sie sie mit einem dünnen Seil fest oder stützen Sie die Dolde mit einem Metall- oder Holzstöckchen.

Narzissen
Nach dem Ankauf sollten Sie gleich prüfen, ob die Erde nicht zu trocken ist. Narzissen stellen Sie am besten an einen sonnigen oder hellen Platz, damit die Stängel sich nicht zu weit nach dem Licht „recken“ müssen. Sobald sie zu blühen beginnen, begießen Sie Ihre Narzissen nur noch mäßig. Der Topf sollte nicht zu warm stehen. Vermeiden Sie also z. B. den Heizkörper als Standort. Zu viel Wärme verkürzt die Blütezeit und kann die Blumenknospen austrocknen. Nach der Blüte können Sie die Narzissenzwiebeln im Garten pflanzen. Sie danken es Ihnen gewiss, indem Sie nächstes Jahr wieder blühen.

Und ansonsten …
Zusätzlich zu den oben genannten Blumenzwiebelvarietäten eigenen sich auch andere hervorragend um eingetopft zu werden. Auch diese eher allgemeinen Tipps tragen zur Pflege Ihrer Blumenzwiebelpflanzen bei:
  • Ein heller Standort im Wohnzimmer
  • Nicht zu warm stellen und Wärme vermeiden, sobald die Blüte beginnt
  • Nur noch mäßig begießen, sobald die Blüte beginnt
 
  Copyright © 2008 Fiorile | Concept & Realisatie PrimaLabel